0

Tiefgründiges

Heute beim Einschlafen, die kleine Quatschnudel und ich liegen aneinandergeschmiegt im Bett, meine Stirn an ihrer Wange, unsere Augen sind schon zu. Plötzlich hat die kleine Quatschnudel doch noch etwas zu sagen: „Männer und Frauen sind das Gleiche.“

Ratternd und stotternd wie ein alter Benziner springt mein Hirn noch einmal an: Was soll ich im Sinne des Feminismus darauf antworten – noch dazu, ohne von oben herab zu belehren? Stichwort „Der kleine Unterschied“. Ist das hier relevant? Nein, befinde ich schnell, ihre Aussage gehört in diesem Alter gefeiert.

Weiterlesen

Advertisements